preloaderlogo wird geladen

Neuigkeiten

Einweihung der weltweit modernsten Fertigungslinie von SOLARWATT

Am 13.09.2010 eröffnete der Dresdner Solarmodulhersteller SOLARWATT seine neue vollautomatisierte Fertigungslinie sowie sein neuerbautes Logistikzentrum. Mit beiden Investitionen plant das Unternehmen, das zugleich drittgrößter Modulhersteller Deutschlands ist, sein Produktionsvolumen in den kommenden Jahren zu verdoppeln. Nach der Festrede von Dr. Frank Schneider, dem Vorstandsvorsitzendem der SOLARWATT AG und den Grußworten von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, dem Ersten Bürgermeister der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, sowie bedeutsamen Projektbeteiligten, folgte eine Besichtigung des Daches der Logistikhalle. Dort befindet sich eine von SunStrom errichtete Photovoltaikanlage: Die Dachaufständerung besteht aus polykristallinen Modulen mit einer Gesamtnennleistung von 253 kWp. Ein kleiner, eigenständiger Teil der PV-Anlage dient hierbei als Testfeld für die Abteilung Forschung & Entwicklung von SOLARWATT. Dazu wurden unterschiedliche Modultypen verbaut. Doch nicht nur auf dem Dach – auch an der Fassade des Gebäudes installierte SunStrom eine Solaranlage von architektonischer Besonderheit: An der südlichen Front des Logistikzentrums wurden schwarze monokristalline Doppelglaslaminate mit einer Leistung von 18 kWp angebracht.

  • Autor: SunStrom
  • Erstellt: 2010-09-14

logo

"Die Nutzung regenerativer Energieträger ist keine Alternative unter anderen, sie ist vielmehr ein absolutes Muss. Mit unserem Angebot - der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen jeder Art und Größe - wollen wir Menschen und Umwelt dienen, heute und in der Zukunft."

Kontakt

SunStrom GmbH
Moritzburger Weg 67
D-01109 Dresden

Telefon: 0351 8838-130 E-Mail: info_at_sunstrom.de

Direktlinks