preloaderlogo wird geladen

Neuigkeiten

Gedenken an Solarpapst und Nobelpreisträger Dr. Hermann Scheer

Am 29. April 2014 wäre Dr. Hermann Scheer 70 Jahre alt geworden. Völlig unerwartet starb der Träger des Alternativen Nobelpreises im Oktober 2010 im Alter von 66 Jahren. Seit 1980 saß Scheer für die SPD im Bundestag und setzte sich vor allem für die Umwelt und den Ausbau Erneuerbarer Energien ein. Dabei lag sein besonderes Augenmerk auf der weltweiten Nutzung von Solarenergie als Alternative zur Atomenergie. Mit seinem Ruf als Weltpolitiker wurde er für sein Engagement in Sachen Energiewende mehrfach mit verschiedenen internationalen Auszeichnungen geehrt. Darüber hinaus war er neben Michaele Hustedt und Hans-Josef Fell maßgeblich an der Ausarbeitung des im Jahr 2000 in Kraft getretenen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) beteiligt.
In seiner Position als Präsident der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien (EUROSOLAR), konnte Scheer sein Ziel – die vollständige Substitution atomarer und fossiler Brennstoffe durch regenerativer Energien – über die Grenzen Deutschlands in den Köpfen verankern.
Aus Anlass zu seinem 70. Geburtstag initiiert EUROSOLAR zwei Veranstaltungen, eine Gedenkschrift und eine Videodokumentation sowie eine Interviewaufzeichnung. Weitere Informationen dazu auf der EUROSOLAR-Webseite.

  • Autor: SunStrom
  • Erstellt: 2014-04-29

logo

"Die Nutzung regenerativer Energieträger ist keine Alternative unter anderen, sie ist vielmehr ein absolutes Muss. Mit unserem Angebot - der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen jeder Art und Größe - wollen wir Menschen und Umwelt dienen, heute und in der Zukunft."

Kontakt

SunStrom GmbH
Moritzburger Weg 67
D-01109 Dresden

Telefon: 0351 8838-130 E-Mail: info_at_sunstrom.de

Direktlinks