preloaderlogo wird geladen

Neuigkeiten

Gesundheitszentrum in Mali erhält Photovoltaikanlage

Mali gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Nur ein sehr geringer Teil der Bevölkerung auf dem Land verfügt über einen Zugang zu elektrischen Strom. Durch ein Projekt des Vereins Freiberger Agenda 21 e.V., initiiert durch die Stadt Freiberg, bekamen die Bewohner Kolobos (Mali) eine Photovoltaikanlage für das Gesundheitszentrum, um dort die Stromversorgung für die Beleuchtung der Behandlungsräume und den Medikamentenkühlschrank zu realisieren. SunStrom war für die Planung und Realisierung der Photovoltaikanlage verantwortlich. Unter erschwerten Bedingungen und der heißen Sonne Afrikas installierten Swen B. und Maik B., Solarexperten von SunStrom, und Claudia H., die als Dolmetscherin mitreiste, die Solarstromanlage auf dem Dach der Krankenstation. Für die Photovoltaikanlage wurden qualitativ hochwertige Solarmodule von dem Dresdner Solarmodulhersteller Solarwatt AG verwendet.

  • Autor: SunStrom
  • Erstellt: 2007-04-15

logo

"Die Nutzung regenerativer Energieträger ist keine Alternative unter anderen, sie ist vielmehr ein absolutes Muss. Mit unserem Angebot - der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen jeder Art und Größe - wollen wir Menschen und Umwelt dienen, heute und in der Zukunft."

Kontakt

SunStrom GmbH
Moritzburger Weg 67
D-01109 Dresden

Telefon: 0351 8838-130 E-Mail: info_at_sunstrom.de

Direktlinks