preloaderlogo wird geladen

Neuigkeiten

Organische Photovoltaik für Traglufthalle in Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Land Berlin betreibt die Berliner Stadtmission mehrere Traglufthallen als Notunterkunft für bis zu 300 Flüchtlinge. In einem Pilotprojekt wurde von SunStrom auf einer Gesamtfläche von ca. 50 qm eine organische Solarfolie von Heliatek, Technologieführer für organische Photovoltaik, auf der Außenhülle der Traglufthallen installiert. Damit wird nach Glas und Beton ein neuer Anwendungsbereich in der gebäudeintegrierten organischen Photovoltaik (BIOPV) erschlossen. Das Projekt wurde gemeinsam mit der PARANET-Deutschland GmbH, einem führenden Anbieter von Traglufthallen umgesetzt. PARANET stellt Traglufthallen für Sport, Veranstaltungen und als temporäre Unterkünfte für zum Beispiel humanitäre Hilfseinsätze her. Die organische Solarfolie HeliaFilm® soll mit einer Nennleistung von 1,4 kWp ca. 5 % des jährlichen Energiebedarfs decken. Sie eignet sich besonders für diese Anwendung auf Grund des geringen Gewichts, der Flexibilität und der sehr guten Energieausbeute unter realen Bedingungen. Verglichen mit der herkömmlichen Solartechnologie ist der organische Solarfilm von Heliatek weniger anfällig in Bezug auf Temperaturschwankungen und der exakten Ausrichtung zur Sonne.

  • Autor: SunStrom
  • Erstellt: 2015-01-19

logo

"Die Nutzung regenerativer Energieträger ist keine Alternative unter anderen, sie ist vielmehr ein absolutes Muss. Mit unserem Angebot - der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen jeder Art und Größe - wollen wir Menschen und Umwelt dienen, heute und in der Zukunft."

Kontakt

SunStrom GmbH
Moritzburger Weg 67
D-01109 Dresden

Telefon: 0351 8838-130 E-Mail: info_at_sunstrom.de

Direktlinks