preloaderlogo wird geladen

Neuigkeiten

Zentrum für Energietechnik – der Sonne ein Stück näher

Seit heute speist die rund 17 kWp große Photovoltaikanlage des Zentrums für Energietechnik der Technischen Universität in Dresden sauberen Strom ins öffentliche Stromnetz ein. Die Solarstromanlage besteht aus zwei Teilanlagen: einer Fassaden- und einer Dachanlage. Auf dem Dach des Gebäudes wurden sowohl Dünnschicht-Solarmodule als auch gerahmte kristalline Solarmodule installiert. Für die Fassadenanlage kamen Doppelglas-Sondermodule der SOLARWATT AG aus Dresden zum Einsatz. Damit passt sich die PV-Anlage an der Fassade sowohl an die architektonischen als auch die optischen Anforderungen des Gebäudes der Technischen Universität an. Zukünftig soll das Zentrum für Energietechnik der praktischen Ausbildung für Studenten dienen, wobei die Photovoltaikanlage ein Bestandteil der Forschungen sein wird und mit entsprechender Messtechnik versehen wurde. Die von ihr gelieferten Daten werden über die Auswertungen und praktischen Arbeiten der Akademiker wichtige Informationen bei ihren Forschungen bieten können. Somit liefert die Photovoltaikanlage umweltfreundlichen Strom und dient zeitgleich der Forschung zur verbesserten Nutzung alternativer Energien.

  • Autor: SunStrom
  • Erstellt: 2010-06-24

logo

"Die Nutzung regenerativer Energieträger ist keine Alternative unter anderen, sie ist vielmehr ein absolutes Muss. Mit unserem Angebot - der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen jeder Art und Größe - wollen wir Menschen und Umwelt dienen, heute und in der Zukunft."

Kontakt

SunStrom GmbH
Moritzburger Weg 67
D-01109 Dresden

Telefon: 0351 8838-130 E-Mail: info_at_sunstrom.de

Direktlinks